Herzlich willkommen!

… auf der gemeinsamen Homepage der
Evangelischen Kirchengemeinde Gescher-Reken.
Schön, dass Sie da sind!

Aufgrund der geltenden Verordnungen – und zum Schutz Ihrer Gesundheit – finden während des Lockdowns (und solange die 7-Tage-Inzidenz-Werte über 100 liegen) keine Präsenz-Gottesdienste statt.

Taufen können hoffentlich bald wieder in eigenen Tauf-Gottesdiensten gefeiert werden – bitte wenden Sie sich an das Gemeindebüro oder Ihren Pfarrer!

Regelmäßige Treffen der Gemeindegruppen (Konfirmandengruppen, Kinderkirche, Frauenkreise usw.) sind bis auf Weiteres nicht möglich, selbst wenn das entsprechende Schutzkonzept beachtet wird.

Die Proben des Singkreises, des Flötenkreises, des Rekener Posaunenchores, des Gescheraner Bläserkreises sowie der Kanzelschwalben können derzeit nicht stattfinden.

Derzeit ist die Seite noch im Aufbau. Aber bald finden Sie hier alle Informationen rund um die Evangelische Kirchengemeinde Gescher-Reken: Termine, Veranstaltungen, Personalien, Berichte, Fotoalben, Neuigkeiten usw.

Wenn Sie etwas vermissen oder Fragen haben, oder wenn Sie uns sagen möchten, ob Ihnen die Gestaltung dieser Internet-Seiten gefällt, kontaktieren Sie uns. Ihre Ansprechpartner finden Sie unter Kontakte.

 

Aktuelles / News:

Update: Keine Präsenz-Gottesdienste zu Karfreitag und Ostern

Gescher-Reken. (rj) In der Evangelischen Kirchengemeinde Gescher-Reken wird es weiterhin keine Präsenz-Gottesdienste geben. „Wir folgen damit der Empfehlung unserer Landeskirche", erklärt Pfarrer Rüdiger Jung. Diese bleibt ihrer Linie treu, dem Schutz der Gesundheit eindeutig Vorrang einzuräumen, und hatte deshalb den Kirchengemeinden ursprünglich empfohlen, erst dann wieder mit Präsenz-Gottesdiensten zu beginnen, wenn der Lockdown beendet ist und die 7-Tage-Inzidenzwerte dauerhaft unter 50 liegen. Inzwischen lautet die Empfehlung, daß die Kirchengemeinden bei einem Inzidenzwert zwischen 50 und 100 (bezogen auf den jeweiligen Landkreis) nach eigenem Ermessen und mit einem entsprechenden Schutzkonzept wieder mit Präsenz-Gottesdiensten beginnen dürfen. Angesichts der wieder rapide steigenden Ansteckungszahlen sei damit in absehbarer Zeit nicht zu rechnen, so Jung: „In der Karwoche und zu Ostern wird es also leider keine Präsenz-Gottesdienste geben können."

Die Evangelische Kirchengemeinde verweist auf ihre weiteren Angebote: Wer möchte kann sich an jedem Wochenende einen "Sonntagsgruß aus der Nachbarschaft" per Post oder e-mail zusenden lassen; dieser kann auch von der Homepage heruntergeladen werden. Außerdem wird die Gemeinde zu Karfreitag und zu Ostern jeweils einen Video-Podcast auf ihrer Homepage zum Ansehen bereitstellen. Wer in unregelmäßigen Abständen einen mutmachenden Impuls bekommen möchte, schreibe eine WhatsApp Nachricht mit dem Inhalt „Start" an die Rufnummer +49 178 8210709. Und selbstverständlich kann man Pfarrer Jung auch telefonisch erreichen unter 02864 72427.

Kleiderstube Reken spendet FFP2-Masken
"Sonntagsgruß aus der Nachbarschaft" zum 2. Mai
Nach oben