Herzlich willkommen!

… auf der gemeinsamen Homepage der
Evangelischen Kirchengemeinde Gescher-Reken.
Schön, dass Sie da sind!

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz-Werte seit einer Woche unter 100 liegen (gerechnet auf 100.000 Einwohner) wird es ab Sonntag, 16. Mai, endlich wieder Präsenz-Gottesdienste geben. Gleichzeitig können auch wieder Taufen – allerdings in eigenen Tauf-Gottesdiensten – gefeiert werden.

Nach derzeitigem Stand sind Treffen der Gemeindegruppen, der Konfirmand*innen sowie der Musikgruppen wieder möglich. Jeweils gemäß den Vorgaben der Corona-Schutz-Verordnung.

Wenn Sie etwas vermissen oder Fragen haben, oder wenn Sie uns sagen möchten, ob Ihnen die Gestaltung dieser Internet-Seiten gefällt, kontaktieren Sie uns. Ihre Ansprechpartner finden Sie unter Kontakte.

 

Aktuelles / News:

Stellenausschreibung: Jugendreferent*in (m/w/d)

Die Evangelische Kirchengemeinde Gescher-Reken sucht für ihr Jugendhaus in Reken ab sofort eine*n Jugendreferent*in (m/w/d, Stellenumfang 100%; unbefristet). Sie verantworten die Jugendarbeit im Jugendhaus und sind darüber hinaus in die religionspädagogische Arbeit der Kirchengemeinde eingebunden.

Reken ist eine moderne Gemeinde im westlichen Münsterland und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. Es sind alle Schulformen, mehrere Kindergärten, Freizeitanlagen, unterschiedliche Vereine sowie gute Bus- und Bahnanschlüsse vorhanden.

Unser Jugendhaus JUH ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde. Es hat eine direkte Anbindung an das Gemeindezentrum in Bahnhof Reken mit groβer Auβenanlage und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Sekundarschule. Einzugsbereich sind die Ortsteile Bahnhof Reken und Klein Reken. Das Angebot im JUH richtet sich an Kinder und junge Menschen im Alter von 6 bis 27 Jahren. Die Arbeit orientiert sich an der Konzeption des Bereichs Kinder- und Jugendförderung sowie dem Kinder- und Jugendförderplan des Kreises Borken. Eine besondere Herausforderung ist die Planung des Neubaus unseres Jugendhauses, bei der Sie sich aktiv einbringen dürfen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Offene Kinder- und Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII
  • Leitung des Treffs (ca. 32 Std/Woche)
  • Programmplanung und Gestaltung des offenen Treffbereichs, Organisation und Durchführung von pädagogischen Angeboten, von jugendkulturellen Veranstaltungen und Ferienspielen
  • Befähigung von jungen Menschen zur Eigenverantwortung und Partizipation und zum verantwortlichen Umgang mit digitalen Medien
  • Gewinnung, Schulung und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen
  • Weiterentwicklung unserer Konzeption „offene Arbeit"
  • Begleitung und Unterstützung bei der Neukonzeption des Jugendhauses
  • Außerschulische Jugendarbeit
  • Enge Kooperation mit Schulen, Ämtern, Institutionen und der Jugendarbeit
  • Mitarbeit in der gemeindeinternen Jugendarbeit (ca. 8 Std/Woche), aktive Mitgestaltung von Aktionstagen, Jugendgottesdiensten, Konfirmandenpraktika und –Freizeiten
  • Kooperation mit der „Evangelischen Jugend" im Kirchenkreis
  • Verwaltungsaufgaben und Umgang mit Budgetmitteln. Dabei erhalten Sie Unterstützung durch das Gemeindebüro


Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialarbeiter*in, Diplom-Sozialpädagog*in bzw. Bachelor of Arts/Soziale Arbeit (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung sowie die Anstellungsfähigkeit als evangelische*r Jugendreferent*in. Diese kann als berufsbegleitendes Studium auch während der Tätigkeit an der Ev. Fachhochschule Bochum erlangt werden
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse in Fort- und Weiterbildungen anzueignen.
  • Hohe Einsatzbereitschaft für die Interessen von Kindern und Jugendlichen
  • Sensibilität und Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Freude an eigenständiger Arbeit in einem kleinen Team mit einem vielseitigen Arbeitsfeld
  • Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Innovative Ideen und die Motivation, diese konzeptionell umzusetzen
  • Umgang mit digitalen Medien
  • Bereitschaft zur Arbeit im Nachmittags- und Abendbereich
  • Mitglied in der ev. Kirche
  • Führerschein Klasse B / BE


Was wir bieten:

  • Unbefristete Vollzeitstelle
  • Möglichkeit, den Neubau eines Jugendhauses aktiv mitzugestalten und zu prägen
  • Bezahlung nach BAT KF einschl. betrieblicher Zusatzversorgung und Sonderzahlungen
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen
  • Netzwerke in der Jugendarbeit und kollegiale Beratung durch den Kreis Borken
  • Möglichkeit zur Supervision


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 11.07.2021 per Mail an presbyterium[at]ev-gescher-reken.de

Sie haben Interesse oder noch weiter Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei Pfarrer Rüdiger Jung (pfarrer[at]ev-gescher-reken.de), Telefon: 02864 72427.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.ev-gescher-reken.de/datenschutz.

Die Stellenausschreibung gibt es auch als PDF-Datei zum Herunterladen.


Sommerkirchen-Predigtplan vom 4. Juli bis zum 15. ...
Neues vom Singkreis
Nach oben